Liste der Grünen zur Kommunalwahl steht

Bei der Listenaufstellung der Büdinger Grünen wurde eine ausgewogene Mischung aus Newcomern und langjährig Aktiven gefunden. Mit Joachim Cott, Susanne Cott und Sylvia Klein stehen drei Personen an der Spitze, die in den letzten Jahren als Stadtverordnete bzw. im  Magistrat die politische Arbeit der Grünen in den Gremien leisteten.

Auf Platz 4 folgt Uwe Knecht und auf fünf Sabine Skrypzak. Matthias Kalkhof, Arno Remmers und Daniel Gottmann stehen auf Platz sechs bis acht. Tobias Steinmann, Max Klein und Marcus Kelley wurden auf Platz neun, zehn und elf gewählt. Die Plätze 12 bis 17 sind mit Vanessa Stanzione, Yvonne Zednik, Corinne Müller-Brac, Monika Scheddel-Pfaff, Alexandra Klingmann und Jürgen Nettelbeck besetzt.

Insgesamt eine spannende Liste mit acht Frauen und neun Männern, die für die Büdinger Grünen für die Stadtverordnetenversammlung bzw. den Ortsbeirat in der Kernstadt kandidieren. Neue Personen bedeuten neue Impulse und werden die politische Arbeit noch umfassender und intensiver gestalten lassen.

Für den Ortsbeirat der Kernstadt werden Uwe Knecht, Monika Scheddel-Pfaff, Corinne Müller-Brac, Matthias Kalkhof, Susanne Cott und Joachim Cott antreten, um auch in diesem Gremium grüne Ideen für die Weiterentwicklung Büdingens einzubringen.